Mein Leben in der Wildnis Lapplands

Natur. Einsamkeit. Glück. Passt das zusammen? Oh ja! Das Glück in der Einsamkeit mit sich zu finden, ist eine Kunst, die ich über viele Jahre gelernt habe. Der Weg dahin war nicht unbedingt leicht, aber sehr erfüllend.

Seit frühester Jugend empfand ich in der Natur tiefes Glück. Schon als Kleinkind war ich mit meinen Eltern in den Schweizer Alpen unterwegs. Schon damals strengten mich Begegnungen mit vielen Menschen an. Wie entspannend war es in der Natur! Später, in meinem Alltag als Werbeleiterin, wurde mein Wunsch, allein unterwegs zu sein, immer stärker. Ich spürte, dass ich aus der Stille und Weite der unberührten Natur meine Kraft schöpfte. Die raue Schönheit Skandinaviens wuchs mir besonders ans Herz und so gab ich mit 26 Jahren kurzerhand mein altes Leben auf und zog in den ganz hohen Norden. Was dann kam, enthielt alle Zutaten, die zu einem ereignisreichen Leben gehören. Es ging um einen Mann, bezaubernde Hunde und das ewige, manchmal auch dramatische, Auf und Ab, das zu jeder Suche gehört. Es gab reichlich Abenteuer und Herausforderungen, was ich beides so liebe. Aber irgendwann wusste ich, was ich will und was mich glücklich macht: in meinem abgelegenen Tiny House in der Einsamkeit Lapplands finde ich Kraft, Freiheit und Glück.

Begleiten Sie mich auf den langen Weg dorthin! Lesen Sie mein Buch!

Es erscheint am 1.  Dezember 2021 im Knaur Verlag.

*als Taschenbuch oder eBook erhältlich

Für mich ist glücklich sein in der Einsamkeit die Vollendung und eine unerschöpfliche Quelle meiner Lebenskraft.

Aus den Buchthemen

Die ersten sechs Kapitel in einem Satz


Der Regen tröpfelt nicht, er prasselt auf unser kleines Zweipersonen­ zelt. Wir haben in den Berner Alpen übernachtet...


in Ausflug im Winter verändert mein Leben. Es ist Anfang Januar und ziemlich kalt...


Ich blicke neugierig aus dem Fenster und bin fasziniert von der grenzenlos scheinenden Weite...


Ich hätte ihm so gern »Ich dich auch« geantwortet, aber ich konnte es nicht. Denn ich habe ihn nicht ver­misst.


Verdammt! Was ist das? Direkt vor mir taucht ein grauer Felsblock auf. Ich steche das Paddel...


Ich muss nichts entscheiden, nichts tun. Ich muss nur treten und im Auge behalten, dass ich...

Über die Co-Autorin

Das Buch wurde in Zusammenarbeit mit Andrea Micus geschrieben

Andrea Micus

Andrea Micus, Journalistin und Autorin, schreibt seit Jahren spannende Porträts und Memoirs.
Sie war bei mir in Lappland und schnell fasziniert: von dieser einmaligen Region und meiner speziellen Lebensform.
Das Ergebnis sind zwei Bücher, die bestimmt berühren, aber auch neue Impulse geben.
Manchmal schlägt das Leben eben ganz besondere Haken...

Neueste Blog Posts

Posts zu den Themen Abenteuer, Natur, Einsamkeit und Glück
  • Alltag beim Weitwandern
    Gibt es einen Alltag beim Weitwandern? Ja, das tägliche Leben beim Weitwandern auf dem CDT wird nach einigen Wochen zum normalen Alltag. Wenn das tägliche Leben auf einer Fernwanderung zum Alltag wird, lebt man schon eine ganze Weile auf einem Trail. Hast Du Dir schon einmal Gedanken gemacht… …wie sich ..Continue Reading
  • Die Eisdicke – Ab wann ist See Eis sicher?
    Die Eisdicke – ab wann ist See Eis sicher?Dünnes Eis auf gefrorenen Seen ist ein grosse Gefahr. In diesem Beitrag erläutere ich, wie ich Risiken verkleinere, wenn ich mich auf See Eis bewegte.  Ende Oktober kam ich von meiner CDT Wanderung wieder zu Hause an. Ein Wintermärchen hieß mich willkommen. ..Continue Reading
  • Mein Zuhause
    Mein Zuhause… Wo ist zuhause? Wo ist MEIN Zuhause? Was ist Zuhause? Und wie ist Zuhause? Die Unsicherheit, ja fast Angst, ob ich mein Zuhause bald wiedersehe ließen diese Fragen in mir hochkommen … https://youtu.be/Pavf_C57oDA Continental Divide Trail – Mein Zuhause für einen Sommer Gut vier Monate verbrachte ich auf ..Continue Reading
No comments to show.
Zu allen Posts

Schick mir eine Nachricht

Ich freue mich über alle Anregungen, Tips und Informationen!